Revuto sammelt 1,7 Mio. USD, um Abonnementzahlungen für Cardano zu liefern

Revuto sammelt 1,7 Mio. USD, um Abonnementzahlungen für Cardano zu liefern

18. Mai 2021 - Das Blockchain-Startup Revuto hat eine private Runde in Höhe von 1,7 Mio. USD abgeschlossen, um die Entwicklung einer Krypto-Abonnement-Zahlungslösung zu unterstützen. Die App hat in 14 Tagen über ein Empfehlungsprogramm mehr als 1 Million Anmeldungen registriert. Ab morgen um 8 Uhr UTC wird das Team hinter Revuto eine Live-Veranstaltung auf Youtube durchführen, bei der die Eröffnung des ersten öffentlichen Token-Verkaufs auf Cardano angekündigt wird.

Eine Reihe führender Blockchain-Investoren nahm an der privaten Runde teil, die dem öffentlichen Verkauf von Revutos nativem REVU-Token am 18. Mai vorausging. BlackDragon VC führte die Runde an, die auch mehrere Angel-Investoren anzog. Aufgrund der starken Nachfrage nach Allokation konnte Revuto seine private Runde innerhalb einer Woche abschließen.

„Wir sind unseren privaten Investoren, einschließlich BlackDragon, dankbar, dass sie an das Team und die Technologie von Revuto glauben und unsere Vision teilen, Krypto im Alltag verbrauchbar zu machen. Die richtige Finanzierung und die richtigen Investoren, die unsere langfristige Vision unterstützen, sind von entscheidender Bedeutung. Daher freuen wir uns, diesen Meilenstein zu erreichen, und freuen uns auf das, was vor uns liegt “, sagte Josipa Majic, CEO von Revuto.

„Da sich bereits eine große Community um Revuto versammelt hat und ihr Interesse an einer Teilnahme am REVU-Token-Verkauf angemeldet hat, ist die Bühne für einen erfolgreichen Start der Revuto-App bereit. Dies wird einem globalen Publikum kryptobasierte Abonnementzahlungen ermöglichen und digitalen Assets den gleichen Nutzen bieten wie Fiat-Währungen. “

In einer Erklärung sagte BlackDragon: "Revuto hat in sehr kurzer Zeit ein beispielloses Wachstum gezeigt und war begeistert, sich seinem Team auf dieser Reise anzuschließen und Revuto und sein ursprüngliches REVU-Token zu unterstützen."

Revuto ist die erste dezentrale App (dApp), die in der Cardano-Blockchain gestartet wird. Sie wird die Fähigkeit des Netzwerks demonstrieren, ein hohes Transaktionsvolumen bei geringen Kosten zu unterstützen. Revuto wurde für die On-Demand-Wirtschaft entwickelt und unterstützt wiederkehrende Zahlungen für Film- und Musikabonnements, Haushaltswaren, Kosmetika, Lebensmittel und andere Arten der wiederholten Abrechnung.

Das REVU-Token wird verwendet, um Anreize zwischen Teilnehmern am Revuto-Ökosystem auszurichten und zusätzliche Funktionen und Vorteile freizuschalten. Es bietet auch Belohnungen für das Abstecken und wird für Mikrokredite innerhalb der Revuto dApp verwendet. Der öffentliche Verkauf von REVU findet am 18. Mai auf der Token-Verkaufsplattform von Revuto statt.

Über Revuto
Durch die Nutzung von nativen Cardano-Token und Defi zur Bezahlung von Abonnements kann das Revutos-Ökosystem Menschen unabhängig von den Bedingungen des Kryptomarkts Geld sparen. Revuto-Benutzer können Dienste mit der Revuto-Debitkarte abonnieren, die integrierte Brieftasche unterstützt Cardano-native Token und die zugehörige App kann verwendet werden, um Abonnementgebühren zu blockieren, zu deaktivieren oder zu genehmigen, sobald sie anfallen.

Um Teil der Geschichte zu werden und Ihren Platz beim ersten Token-Verkauf auf Cardano zu sichern, besuchen Sie bitte https://crypto.revuto.com/. Die öffentliche Token-Verkaufsrunde beginnt am 18. Mai, 8 Uhr UTC, wenn die ersten Investoren in REVU-Token werden vom Revuto-Team besonders überrascht.

Thank you for rating.
ANTWORTEN EINES KOMMENTARS Antwort verwerfen
Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!